Über uns

Das erste Produkt aus der BAKO Fertigung war das Umschlaggerät. Der Zusammenbau der ersten Maschinen erfolgte mittels eines Flaschenzuges welcher an einem Ast eines starken Baumes angebracht wurde. Die Suche nach neuen, auch unkonventionellen Lösungen verbindet uns auch heute noch mit den Firmengründern.

Meilensteine

2013

Akkreditierung durch SAS (Schweizerische Akkreditierungsstelle) nach EN17020 als Inspektionsstelle für Gefahrgutumschliessungen.

2011

Erste schweizerische Baumusterzulassung zur Produktion von Baustellentanks nach internationalen Vorschriften für Grosspackmittel (IBC/ADR).

2009

Markteinführung des Betankungssystems für Anwendung nach ADR 1.1.3.1.c mit 9-fach geringerem Risiko der Gefahrgutrechtübertretung.

2008

Beschaffung und Einführung 3D CAD Konstruktionssoftware.

2005

Management-Buy-out durch Niklaus Bichsel und Christoph Läubli.

1986

Aufbau von Beton-Fahrmischern und Mulden auf Lastwagen. Entwicklung eines eigenen Schnellwechselsystems für verschiedene Fahrzeugaufbauten.

1984

Das weltweit erstes BAKO Fahrmischer–Teleskopförderband wird ausgeliefert.

1975

Produktionsbeginn von BAKO-Baustellentanks diverser Grössen.

1964

Gründung BAKO AG durch A. und R. Gamba, Auslieferung des ersten Betonumschlaggerätes.

Please reload

Ansprechpartner

 

Niklaus Bichsel
Tel. 056 616 72 76
n.bichsel@bako-ag.ch


Alperen Keskin
Tel. 056 616 72 72
Administration@bako-ag.ch


Bako AG Baumaschinen und Transportsysteme
Tel. 056 616 72 72
info@bako-ag.ch

BAKO AG Baumaschinen und Transportsysteme  |  Mellingerstrasse 33  |  5607 Hägglingen  |  Tel. 056 616 72 72  |  Fax. 056 616 72 71                      © 2015 BAKO AG